Zum Inhalt springen

Neue Türpappen Teil 2

Im ersten Teil habe ich ja eine alte Türpappe vom Leder befreit und die Umrisse auf eine Holzplatte übertragen.

Nun habe ich die neue Türpappe ausgesägt und anschließend die Löcher übertragen. Die beiden Ausschnitte für Fensterkurbel und Türöffner habe ich dann mit der Oberfräse gemacht, das geht etwas feiner als mit der Stichsäge.

2 Kommentare

  1. David David

    Moin,
    coole Sache, mit der Türpappe!
    Scheint ja auch echt einfach zu gehen, wenn man das richtige Werkzeug hat…
    Wir brauchen nämlich auch dringend neue Türpappen, aber alles, was man im Netz bekommt, ist einfach extrem überteuert!

    Hast du die Pappen dann noch bezogen oder so gelassen?
    Wie hast du die Clips für die Tür dann da rein bekommen?

    Beste Grüße aus Berlin
    David und Anne

    • CBSnake CBSnake

      Hi ihr zwei,
      das ist aktuell als Winterprojekt gedacht. Geplant ist die Pappen mit schwarzem Leder zu beziehen und anstatt der Clips zu verschrauben. Da gibt es schöne schwarze Schrauben 🙂 Die Clips lassen sich aber, wenn man keine Schrauben will, nach dem Beziehen von der Rückseite aus eindrehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen