Zum Inhalt springen

entdröhnen und dämmen der Doka Fahrerkabine

In der Doka, ab Werk zwar in besserer Austattung aber doch als Transporter ausgeliefert, scheppert und klappert es überall. Die Originale Gummimatte hatte sich hinten, aufgrund von ausgelaufenem Öl, aufgelöst und vorne stank sie erbärmlich nach Bauarbeiterfahrzeug 🙂

Daher flog innen erstmal alles raus. Der Plan ist nun zuerst entdröhnen mit Alubutyl danach dämmen mit Armaflex etc. und dann beziehen mit einem Velourstoff.

Ich hab mich, entgegen der üblichen Vorgehensweise, dagegen entschieden alles flächig mit Alubutyl zu bekleben. Zum Entdröhnen sollten auch „kleiner“ Stücke reichen und ich komme jederzeit an die Blechüberlappungen ran um dort den Kampf gegen den Rost zu führen und evtl auch mal mit Mike Sanders, Fluidfilm usw nachzuarbeiten.

Genutzt hab ich „normales“ Alubutyl von der Rolle.

Alubutyl bei eBay – Affililink

Vor der Verklebung hab ich die Flächen mit Nitroverdünnung gereinigt.

Das Alubutyl wird dann aufgeklebt und anschließend mit einer Gummirolle aus dem Malerbedarf ordentlich angedrückt/angerollt.

Gummiwalze bei eBay – Affililink – nehmt natürlich eine OHNE Muster/Struktur

Türe hinten original
oben und unten je ein Stück Alubutyl
Blechwand gegenüber der Türe, doch eine recht große Fläche
Hier hab ich mich für drei Streifen entschieden
Mitteldurchgang
Hier ein Streifen mittig
Batteriekasten
Batteriekasten, hier sieht man auch was passiert wenn man es mit dem Andrücken zu gut meint
Rückwand
Dach
Lüftertunnel

Trage dich hier ein um bei neuen Beiträgen informiert zu werden
Loading

Dieser Beiträg enthält sogenannte Affiliate Links

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Impressum
Haftungsausschluss
Datenschutzerklärung
AGB
Widerrufsbelehrung

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen